News

Projekt ” Kinder – Kiez – Karten ” in Lichtenberg

Am Montag, 27.06.2016 startet die nächste Runde(Start 2010), “Kinder – Kiez – Karten” in(für) Lichtenberg.

Unter der Schirmherrschaft der Stadträtin für Jugend und Geundheit startet das Projekt am 27.06.2016 mit den Klassen 4B  und K6. 

“Willkommenskinder” auf Entdeckertour II

Willkommenskinder” auf Entdeckertour II

Wir, die WK II besuchten am 29.04.2016 den “TIER – HOF” in Alt – Marzahn. Hier gab es viel für uns zu entdecken und zu sehen: Schafe, Schweine, Hühner, Ponys, Ziegen und Hasen. Ein besonderes Erlebnis war für uns das “Ponyreiten”. Wir danken Frau Förster für diese Ausflüge, die Besuche anderer Lernorte.( Antoan Arnoudou)

???

?

?

?20160429_105017

20160429_105011?

IGA Berlin 2017 & ARGS

IGA Berlin 2017 & ARGS

16.04.2016→ Ein Jahr vor der offiziellen Eröffnung der  – IGA Berlin 2017 – startet die Klasse 5A  ihr Bodenprojekt auf dem IGA – Gelände in Marzahn. Auf dem “Weltacker” des IGA – Geländes lernten die Schüler, dass ein Mensch eine Fläche von 2000 Quadratmetern “Land” benötigt, um sich ein Jahr zu ernähren. Dieses Landstück wird von mehreren Klassen betreut, ist/wird ein Teil der “IGA Berlin 2017” und ist/wird in den Besucherbereich der Gartenausstellung aufgenommen.

Die Schüler nahmen Bodenproben, untersuchten die Zusammensetzung des Bodens, lernten (örtliche/territoriale)Bodenlebewesen kennnen und säten “ERBSEN” und “ROGGEN” aus. Eine wichtige Aufgabe kam den “Köchen” zu: Sie versorgten “ALLE” Projektteilnehmer mit einer leckeren “Gemüsesuppe”. Schüler und Lehrer hatten viel Spaß. In einigen Wochen wird die Klasse     das Projekt fortführen und nach der Entwicklung der Saat schauen. Wir werden weiterhin von unserem IGA Berlin 2017 Projekt berichten


DSC_0066DSC_0072

DSC_0069

“Willkommenskinder” auf Entdeckertour

Willkommenskinder” auf Entdeckertour

Erstmals in ihrem Schulleben besuchten die Schüler der “WK 2″(Willkommensklasse 2)  eine Jugendverkehrsschule. Am 08.04.2016 war es soweit. Wir fuhren mit dem 194 Bus bis zur Verkehrsschule, dort angekommen wurden wir von zwei Polizisten herzlich begrüßt. Auf dem Gelände der Verkehrsschule hatten wir erstmals die Möglichkeit ungestört Fahrrad zu fahren. 

Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, danke! (Victor & Arissara)

 

?????

 

 

 

 

Danke, Schulgemeinschaft!

LOGO COMENIUSEin großes Dankeschön an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, Schüler, Eltern, Elternvertreter, Sekretärin, HM, Lehrer und Erzieher. Mit Fleiß, einer hoher Einsatzbereitschaft und viel Engagement haben wir die viele Arbeit in Vorbereitung und Durchführung unseres Comenius – Treffen gemeistert. Wir waren ein sehr guter Gastgeber .                                                                                                                                                                                                                                                                                             ……..          

 

Dankeschön, unser Schulfest war ein großer Erfolg! *** Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was bekommt, der bedankt sich auch[W. Busch]. ***

Die Schulgemeinschaft hat ein großes Fest vorbereitet, und es war ein großes Fest! Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was bekommt, der bedankt sich auch[Wilhelm Busch(1832-1908)]. Wir bedanken uns herzlich für den Bau unseres Sport -und Spielhofes. Er stellt für uns als Schulgemeinschaft eine neue Lebensqualität, Schule dar. Dieses große Schulfest soll zeigen wir froh und dankbar wir für die Errichtung dieser Anlage sind. Hier die Presse!Schulhoferöffnung,Zeitung_0001

Die Comenius – Partner auf einen Blick

Treffen_mit_den_Partnern_2

Besuch derCobden Primary School” (Grundschule)in Loughborough, UK

Treffen_mit_den_Partnern Traditionelles_Tanzen Nottingham_in_den_Höhlen_unter_der_Stadt Die_Schule

Alle Projektpartner auf einen Blick, Land, Region, Stadt, Schule!

Zsf – Länder

Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung sogenannter Cookies zu. Falls Sie dies nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Funktion in Ihrem Webbrowser.