…eine ausführliche Beschreibung des Projekts ist hier zu finden.

Unsere Aktionen

Die Klasse Jül D sowie einige Schüler*innen mit ihren Eltern haben gemeinsam „jeden“ Schritt ihres Schulwegs bis zur Schule mit Kreide markiert! Vielen lieben Dank an die Schüler*innen und deren Eltern für ihre Unterstützung!

Mit dem Auto zur Schule?! Die Klasse 6 verteilt Flyer zum Aktionstag. Der eine oder andere kam am nächsten Tag sogar ohne Auto!

Die 2.Klasse gestaltet unser Projekt-Banner!

In Klasse 3 sind Schüler*innen sehr aufmerksam zur Schule gegangen und haben ihre Lieblingsstellen auf dem Schulweg fotografiert.

Schüler*innen zeichnen ihren Schulweg ein und beschreiben diesen:

In Mathematik wurden Umfragen gemacht und Daten erhoben…

…dargestellt und beschrieben.

Im Fach Deutsch wurde u.a. ein ABCdarium erstellt.

Im Kunstunterricht haben unsere Schüler*innen ihre Schulwege kreativ dargestellt:

Umfrageergebnisse zur Umfrage während der Aktionstage – Schulpersonal

Es kamen in der Aktionswoche deutlich mehr Kolleg*innen ohne Auto zur Schule.

Umfrageergebnisse zur Umfrage von Ende August

„Wie kommst du zur Schule?“

Mehr als die Hälfte unserer Schüler*innen kommt zu Fuß zur Schule. Nur 16% kommen mit dem Auto zur Schule.

——-

5tägiger Wettbewerb

Der Wettbewerb ist vorbei! Viele Klassen waren sehr motiviert dabei, haben Laufgemeinschaften gebildet und das Auto stehen gelassen! Sobald die Klasse 6 die Tabelle ausgewertet hat, wird die Siegerklasse bekannt gegeben!

Welche Klasse erzielt durch „zu Fuß zur Schule kommen“ die meisten Punkte und ist am Ende der Aktionswoche Sieger?

——–

Warum „Zu Fuß zur Schule“?

Quelle: https://mobilitaetsbildung-berlin.de